to Content
Header Image

09: Literatur– Übersetzungsseminar

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
german language

LITERATURHINWEISE:

Jörn Albrecht: Literarische Übersetzung. Geschichte, Theorie, kulturelle Wirkung.
Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1998.

François Villon: Eine Übersetzung des sog. Großen Testaments ins Deutsche (oder noch besser: mehrere, z.B. von K.L.Ammer, W. Widmer, E. Stankovski, F.-R. Hausmann sowie die Nachdichtung von Paul Zech)

Peter Handke: Wunschloses Unglück. Salzburg: Residenz 1972.
Aktuelle Ausgabe: Frankfurt/Main: Suhrkamp 2003 (= Suhrkamp BasisBibliothek 38)

Speakers

Professor und Leiter, Institut für Translationswissenschaft, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Chair
Publisher, Klagenfurt/Celovec Chair

Dr. phil. Wolfgang PÖCKL

Professor und Leiter, Institut für Translationswissenschaft, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 Studium der Romanistik und Germanistik
1975 Mag. phil.
1978 Dr. phil. Universität Salzburg
1988 Habilitation (Romanische Philologie)
1997-2003 Professur Universität Mainz (Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft)
seit 2003 Professur am Institut für Translationswissenschaft, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Lojze WIESER

Publisher, Klagenfurt/Celovec

1969-1972 Buchhandels- und Verlagslehre
1975-1980 Aufbau einer eigenen Druckerei in Wien
1981-1986 Leitung des Drava Verlages in Klagenfurt/Celovec
1987 Gründung des Wieser Verlages
1991 Initiator der Radio- und Printserie "Lesen ist Abenteuer im Kopf"
1991 Mitbegründer der Aktion "Rund um die Burg" (mit Agentur Asset)
1992-1994 Organisator des Exils für zahlreiche Autoren aus dem Raum Ex-Jugoslawiens
1993 Initiator der Bosnischen Bibliothek und der Edition Hotel Europa
1996-1999 ausgedehnte Vortrags- und Studienreisen durch Ex-Jugoslawien
1997 Begründer und Herausgeber der Reihe "Europa erlesen"
 Mitinitiator des großen Preises für osteuropäische Literatur, gestiftet von BA-CA und KulturKontakt Austria
 Mitorganisator des europäischen Pfingstdialogs "Geist und Gegenwart" in Seggauberg 2005/2007
 Vorsitzender des zweisprachigen Radio AGORA, seit 2000
 Gastlektor an der Alpen Adria Universität Klagenfurt/Celovec
 Initiator von proKärnten/zaKorosko, 2002 und 2006
seit 1997 Arbeit an der "Wieser Enzyklopädie des europäischen Ostens" in Zusammenarbeit mit der Universität Klagenfurt

Seminarweek

show timetable