to Content
Header Image

Special Lecture: Medical Progress – who benefits?

-
Liechtenstein-Hayek-Saal
Plenary / Panel
German and English language
Director, Global Health Centre, The Graduate Institute of International and Development Studies, Geneva Key Note
Vorstand, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Landeskliniken Salzburg
Head, Centre of Public Health, Medical University of Vienna
President, Pharmig - Association of the Austrian Pharmaceutical Industry; Managing Director, Pfizer Corporation Austria, Vienna
Leiterin, Gesundheitskompetenzzentrum/Gesundheitsredaktion, ORF - Österreichischer Rundfunk, Wien Chair

Dr. Ilona KICKBUSCH

Director, Global Health Centre, The Graduate Institute of International and Development Studies, Geneva

1977-1978 Lecturer, Women's Studies, Department of Sociology, University of Konstanz
1978-1980 Researcher, University of Konstanz
1980-1981 Consultant, WHO - World Health Organization, Euro (Regional Office for Europe), Copenhagen, Denmark
1981-1984 Regional Officer for Health Education, WHO/Euro, Copenhagen, Denmark
1985-1990 Regional Officer for Health Promotion, WHO/Euro, Copenhagen, Denmark
1990-1994 Director, Department of Lifestyles and Health, WHO/Euro, Copenhagen, Denmark
1994-1998 Director, Division of Health Promotion, Education, and Communication, WHO/HQ in Geneva,Switzerland
1998-2004 Professor, Head, Division of Global Health, Department of Epidemiology and Public Health, Yale University School of Medicine
2003-2004 Senior Advisor Millennium Development Goals, Pan American Heath Organization
2004-2010 Senior Health Policy Advisor, Swiss Federal Office for Public Health
since 2004 Director, kickbusch health consult
since 2008 Director, Global Health Centre, Graduate Institute of International and Development Studies, Geneva

Dr. Richard Franz GREIL

Vorstand, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Landeskliniken Salzburg

1976-1983 Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
1983 Promotion sub auspiciis
1988 Gründung und Leitung des Molekularzytologischen Labors, Universitätsklinik Innsbruck
1992 Habilitation zum Universitätsprofessor für Innere Medizin
1992-2003 Leiter der Hämatologischen Ambulanz an der Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinik Innsbruck
seit 2004 Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin III mit Hämatologie, internistischer Onkologie, Hämostaseologie, Rheumatologie und Infektiologie, Landeskliniken Salzburg
  Leiter des Labors für Immunologische und Molekulare Krebsforschung, Universitätsklinik Salzburg
  Vorstand des Onkologiebeirates des Bundesministeriums für Gesundheit

Dr. Anita RIEDER

Head, Centre of Public Health, Medical University of Vienna

1989 Dr.a med., Medizinische Fakultät, Universität Wien
1995 Fachärztin für Sozialmedizin, FA-Ausbildung Institut für Sozialmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Wien; mehrere Auslandsaufenthalte im Rahmen der Ausbildung, u.a. Tufts University
  Boston, Marie Curie Cancer Center Warschau, Ann Arbor Univ.of Michigan, Royal Hospital London, Bethesda Maryland, Harvard School of Public Health, Bochum
seit 1993 Gesundheitspsychologin
1997 Habilitation Sozialmedizin, ao.Univ.Prof. am Institut für Sozialmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Wien
1999 Gastprofessorin, National Heart Institute, University of Ottawa
2000 Professorin, Sozialmedizin mit besonderer Berücksichtigung der Herzkreislauferkrankungen, Institut für Sozialmedizin, Zentrum für Public Health, Medizinische Fakultät, Universität Wien
2002-2003 Maria Göppert-Mayer-Gastprofessorin, Gender Medicine und Public Health, Medizinische Hochschule Hannover
seit 2005 Wissenschaftliche Leiterin, Universitätslehrgang "Master of Public Health", Medizinische Universität Wien
seit 2007 Curriculumdirektorin für die Studienrichtung Humanmedizin, Leiterin der Curriculumkoordination, Department für Aus- und Weiterbildung, Medizinische Universität Wien
seit 2010 Mitglied der erweiterten Lehrgangsleitung Versicherungsmedizin, Universität Basel und ASIM

Prof.Dr. Robin RUMLER

President, Pharmig - Association of the Austrian Pharmaceutical Industry; Managing Director, Pfizer Corporation Austria, Vienna

1991 Graduation - Dr. med. univ. - Medical University Vienna
1991-1992 Assistant Physician, University Clinic for Surgery and GP office, Vienna
1992-1994 Janssen & Cilag - Medical Department, Vienna
1994-1997 Produkt Manager, Product Specialist, Sales Manager, Zeneca, Vienna
1998-2004 Business Unit Director, Sanofi-Synthelabo, Vienna
2004-2009 Marketing Director, Pfizer Corporation Austria, Vienna
since 2009 Managing Director, Pfizer Coproration Austria, Vienna

Dr. Ricarda REINISCH

Leiterin, Gesundheitskompetenzzentrum/Gesundheitsredaktion, ORF - Österreichischer Rundfunk, Wien

1972 Studium der Publizistik, Psychologie und Philosophie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg
1978 Promotion zum Dr.phil.
 Während des Studiums erste journalistische Übungen bei den Salzburger Nachrichten und im ORF-Landestudio Salzburg
seit 1978 ORF Radio und Fernsehen: als Redakteurin und Moderatorin u. a. für die Zeit im Bild, Wissenschaftsredaktion, "Willkommen Österreich"
  Gastmoderationen für das Bayrische Fernsehen und 3sat
  Zur Zeit in der Hauptabteilung "Bildung und Zeitgeschehen", Leiterin des Gesundheitskompetenzzentrums und der Gesundheitsredaktion

Health Symposium

show timetable