Jobs


Bei uns arbeiten

Das Organisationsteam in Wien bietet – genauso wie das Event in Alpbach – ein sehr besonderes Arbeitsumfeld.

Team

Die Mitarbeiter:innen, Praktikant:innen und Helfer:innen des EFA23 (photo credit: Matteo Vegetti)

Offene Stellen

Wir suchen derzeit nach einer/einem

Head of Experience

Buchhalter:in

und

Ehrenamtliche Helfer:innen

Es ist derzeit kein geeigneter Job für Sie ausgeschrieben? Wir freuen uns immer über Initiativbewerbungen. Erzählen Sie uns über sich und warum Sie gut ins EFA-Team passen!

Bei uns arbeiten

Wir sind eine Gruppe von rund 40 hoch motivierten Menschen (Mitarbeiter:innen und Praktikant:innen), die das ganze Jahr über im Wiener Büro daran arbeiten, das European Forum Alpbach stattfinden zu lassen. Dank der Expertise und Netzwerke unserer Vorstände sind unsere Reichweite, wie auch der Einflussbereich und ebenso die Sichtbarkeit als NGO groß. Trotz unterschiedlichster beruflicher Werdegänge begeistern wir uns für ein gemeinsames Ziel: die Stärkung Europas.

Das EFA ist ein Arbeitsplatz für jene, die sich sowohl im Büro- als auch in Konferenz-Settings zuhause fühlen. Unser Jahreszyklus gipfelt im Spätsommer – eine dynamische Routine, die viel Potenzial für interne Weiterentwicklung birgt und dem persönlichen Antrieb zugutekommt. Wir suchen verantwortungsbewusste Menschen mit Verständnis für unseren Purpose. Wir möchten unseren Arbeitsalltag sinnhaft und – ganz wie das Forum – als ein Zusammenspiel von Denken und Handeln gestalten. Wir schätzen Neugier, Erfahrung und den leidenschaftlichen Einsatz für Europa.

Teil des EFA-Teams zu sein, erfordert

  • Interesse für gesellschaftspolitische Fragen
  • Offenheit und Bereitschaft für Perspektivenwechsel
  • proaktiver Austausch mit anderen
  • sprachliche Sicherheit auf Deutsch und Englisch
  • Teamwork
  • Einsatzbereitschaft und Verbindlichkeit.

Sie fühlen sich angesprochen? Bewerben Sie sich und werden Sie eine:r unserer großartigen Kolleg:innen, die sich tagtäglich ins Zeug legen, um Europa zu einem besseren Ort zu machen!

Vorteile und Benefits

Zentraler Arbeitsort

Das EFA-Büro befindet sich am Schwedenplatz in der Wiener Innenstadt, bestens angebunden an die U-Bahn-Linien U1 und U4 sowie an einige Straßenbahn- und Bushaltestellen vor der Tür. Beim Mittagessen haben wir dank der unzähligen Möglichkeiten in der Umgebung täglich die Qual der Wahl!

Arbeitszeiten und Homeoffice

Es gibt flexible Arbeitszeiten mit einer Kernzeit von 10 bis 15 Uhr (freitags bis 13 Uhr). Hybrides Arbeiten ist möglich; bis zu 50% der Zeit kann von Zuhause aus gearbeitet werden. Der Panoramablick aus unseren Bürofenstern ist es jedoch wert, ins Büro zu kommen!

IT Ausstattung

EFA-Mitarbeiter:innen können bei Arbeits-Handys, -Laptops und weiterem Zubehör ihre bevorzugte Hard- und Software wählen (MacOS oder Windows, iOS oder Android). Denn am Lieblingsgerät arbeitet es sich einfach leichter!

August in Alpbach

Das jährliche European Forum Alpbach Event findet in den Tiroler Alpen statt. Da jedes Jahr rund 4.000 Teilnehmer:innen zum Forum kommen, brauchen wir dort alle an Bord: Für zwei Wochen übersiedelt das gesamte Organisatonsteam ins kleine Bergdorf Alpbach! Es ist die aufregendste Zeit unseres Jahres die reichlich Gelegenheit zum Netzwerken bietet und während der man mit europäischen Entscheidungsträger:innen in Kontakt kommt.

Während dieser Zeit im Spätsommer sind die Mitarbeiter:innen in Ferienwohnungen untergebracht. Jede:r darf eine:n Partner:in oder enge:n Freund:in sowie die eigenen Kinder mitbringen. Für Kinderbetreuung ist gesorgt; die Begleitperson bekommt ein Ticket für das gesamte Eventprogramm.

Kultur und Diversität

Alle Personen, die für das European Forum Alpbach arbeiten, eint ihre Überzeugung für Europa. Unser gemeinsames Vertrauen in die und unser Beitrag zur Vertiefung der europäischen Werte ist handlungsleitend für alle alltäglichen Tätigkeiten und Begegnungen. Dieses ideelle Fundament entfaltet eine Wirkung, die weit über politische Fronten hinweg reicht und Verständnis füreinander schafft.

Die Organisation funktioniert mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen: Mitarbeiter:innen arbeiten in kleinen Units (zwischen vier und neun Personen), welche jeweils von einem Head geleitet werden, der/die wiederum dem Generalsekretär direkt unterstellt ist. Wir bemühen uns um maximale Transparenz und begrüßen Feedback.

Die Internationalität des Jahresevents spiegelt sich auch im Organisationsteam wider: Unsere Mitarbeiter:innen stammen aus sieben Ländern und sprechen zusammen über 15 Sprachen. Teammeetings sind auf Deutsch oder Englisch, je nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der anwesenden Personen.

Das Geschlechterverhältnis der EFA-Angestellten liegt derzeit bei 22 Frauen zu 12 Männern (Stand November 2023).

Möglichkeiten und Vergünstigungen

Das European Forum Alpbach bietet eine inspirierende Atmosphäre für Menschen, die sich den Herausforderungen unserer Zeit widmen möchten. Das lebendige Arbeitsumfeld, bestehend aus Entscheidungsträger:innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und der Zivilgesellschaft, bietet viele Gelegenheiten, starke Netzwerke zu bilden und an Zukunftsperspektiven zu bauen. Die Mitarbeiter:innen des EFA sind dazu eingeladen, verschiedene Arbeitsfelder kennenzulernen, indem sie ihre Aufgabengebiete und die Rolle innerhalb des Teams – sofern gewünscht und passend – verändern.

Zusätzliche Vergünstigungen sind:

  • die Kostenübernahme von 730€ beim Kauf des österreichischen Klimatickets
  • monatliche, von den Track-Manager:innen kuratierte „Content-Breakfasts“
  • vierteljährliche interne Fortbildungen für das gesamte Team
  • zwei Teamklausuren pro Jahr
  • ein individuelles Weiterbildungsbudget.

Die Units des EFA

Unsere Struktur besteht aus fünf Units. Sie ergänzen einander, verfolgen die Zielsetzung des European Forum Alpbach und machen das Jahresevent erst möglich.

Content

20230823 164307 efa23 teamc EFA Marko Risovic

Ideen entwickeln

Die Content Manager:innen sind für das Jahresthema und die Tracks des EFA zuständig. Sie erarbeiten das Programm, kontaktieren Speaker:innen, kuratieren Bildungs- und Kulturkonzepte, betreuen inhaltlich relevante Partnerschaften und tauschen sich mit wissenschaftlichen Netzwerken aus.

Experience

20230826 194501 efa23 international day c EFA Philipp Huber

Transformation erlebbar machen

Vier Personen sind mit der Produktion der diversen Konferenzformate betraut. Sie stellen Eventtechnik und -infrastruktur, organisieren das gesellschaftliche Rahmenprogramm und verantworten die Buchung der Unterkünfte, wie auch das Mobilitäts- und das Sicherheitskonzept.

Communities

20230824 081622 efa23 teamc EFA Marko Risovic

Beziehungen pflegen

Diese Unit geht auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Stakeholder des EFA ein – von Stipendiat:innen über Ministerien bis hin zu Partnern. Wir unterhalten gute Beziehungen zum öffentlichen und privaten Sektor, zu den Alumni-Clubs des Forums und zu Netzwerken und betreiben Fundraising.

Communications

20230824 194324 efa23 teamc EFA Marko Risovic

Sichtbarkeit schaffen

Die Menschen erfahren durch Öffentlichkeitsarbeit und Markenkommunikation vom Forum. Pressekontakte, Social Media, Website, Newsletter, Publikationen und Medienkooperationen sind die Hauptkanäle dieser Unit.

Operations

20230820 105046 efa23 tyrol day EFA Philipp Huber

Grundlagen bereitstellen

Unsere starke Basis gewährleistet ein ungestörtes Arbeiten, sowohl analog als auch digital. Büromanagement, Personalagenden, Buchhaltung, Budget, Finanz, Ticketverkauf, IT, Datenmanagement und Organisationsentwicklung bieten die essenzielle Infrastruktur, um das EFA als gemeinnützigen Verein am Laufen zu halten.

Wenn Sie als erste:r von neuen Jobausschreibungen wissen möchten, abonnieren Sie unsere Mail-Liste:

EFA Bewerbungsprozess DE

Unser Bewerbungsprozess

Sie möchten Teil unseres Teams werden? So funktioniert es!

Ihr Kontakt beim EFA

230504 DSC9965 hires c Elisabeth Mandl

Jasmina Retschitzegger

Unit Operations | HR Managerin