Allgemeine Geschäftsbedingungen


Gemeinnütziger Verein European Forum Alpbach

Allgemeine Bemerkungen

Das 1945 gegründete Europäische Forum Alpbach ist eine interdisziplinäre Plattform, welche die innovativsten Köpfe aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft und der jungen Generation zusammenbringt, die sich engagieren und einen Beitrag zu unserer Mission leisten, ein stärkeres Europa zum Wohle aller zu gestalten.

Wir stehen für eine zukunftsorientierte, demokratische Gesellschaft und geben mit unseren Veranstaltungen Impulse für die Weiterentwicklung des europäischen Integrationsprojekts.

Das Europäische Forum Alpbach hat sich verpflichtet, einen Beitrag zur Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu leisten, und will sein Publikum dafür sensibilisieren. Außerdem pflegt es enge Partnerschaften mit Organisationen, die sich für die Nachhaltigkeit einsetzen.

Umfang/Veranstaltungen

Wir führen eine Reihe von Veranstaltungen an verschiedenen Orten durch, insbesondere in Wien und in Alpbach, Tirol. Weiters führt die EFA Online-Veranstaltungen durch. Wir erbringen unsere Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Europäischen Forum Alpbach und den Teilnehmern, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird, und gelten gleichermaßen für entgeltliche und unentgeltliche Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach.

Geschäftsbedingungen unserer Veranstaltungsteilnehmer erkennen wir auch bei Kenntnis nicht an, es sei denn, es wird im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. Derartige Geschäftsbedingungen der Teilnehmer an unseren Veranstaltungen lehnen wir hiermit im Voraus ausdrücklich ab.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so wird dadurch die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der auf ihrer Grundlage getroffenen Vereinbarungen nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die ihrem Sinn und Zweck möglichst nahekommt.

Maßgeblich ist immer die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Allgemeine Bestimmungen

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten generell für die Hauptveranstaltung Europäisches Forum Alpbach in Alpbach, Tirol, für Online-Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach sowie für sonstige Veranstaltungen des gemeinnützigen Vereins Europäisches Forum Alpbach. Die zusätzlichen Bestimmungen für das jeweilige Veranstaltungsformat (z. B. online oder vor Ort) sind zu beachten. Diese Bestimmungen finden Sie im Bereich „Europäisches Forum Alpbach vor Ort“.

Anmeldung

Alle Anmeldungen zu den angebotenen Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach werden über eine Online-Anmeldeplattform abgewickelt. Nach erfolgreicher Registrierung und Abschluss des Bezahlvorgangs auf der EFA-Website erhält der Teilnehmer Zugang zur Event-App und Matchmaking-Plattform für weiteres Engagement.

Der Betreiber der Plattform für die Event-App ist www.swapcard.com. Die EFA weist darauf hin, dass auf der Website des Plattformbetreibers weitere personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Darüber hinaus gelten ausschließlich die AGB und die Datenschutzerklärung des Plattformbetreibers. Eine anderweitige schriftliche oder persönliche Anmeldung durch die Teilnehmer (auch telefonisch) ist nicht möglich.

Um sicherzustellen, dass die Swapcard-Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand sind, finden Sie unten direkte Links zur Website von Swapcard.

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Swapcard

Datenschutzrichtlinie | Swapcard

Für die Anmeldung benötigen wir den Namen und die Kontaktdaten der Teilnehmer (Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), sofern nichts anderes angegeben ist. Eine Anmeldung zu einer Veranstaltung erfolgt auf den Namen einer bestimmten Person. Es ist nicht möglich, diese Person durch eine andere Person zu ersetzen. Unter bestimmten Umständen besteht jedoch ein Vertretungsrecht, wenn dies vom Europäischen Forum Alpbach ausdrücklich angeordnet wird, z. B. für Kooperationspartner oder Sponsoren.

Die Anmeldung eines Teilnehmers ist verbindlich. Sobald das EFA die Anmeldung des Teilnehmers erhalten und bearbeitet hat, erhält dieser eine elektronische Bestätigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Das Europäische Forum Alpbach behält sich das Recht vor, für bestimmte Veranstaltungen besondere Zulassungskriterien festzulegen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an einer Veranstaltung besteht nicht.

Bedingungen für die Teilnahme

Ist die Teilnahme an einer Veranstaltung an besondere Zulassungsvoraussetzungen geknüpft, so wird das Europäische Forum Alpbach diese Voraussetzungen gesondert bekannt geben, die von den Teilnehmern zu erfüllen sind.

Das Recht auf Teilnahme an einer Veranstaltung kann nicht auf Dritte übertragen werden.

Gebühren für die Teilnahme

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach ist nur nach vorheriger Anmeldung und nach vorheriger Bezahlung der Teilnahmegebühr (bei kostenpflichtigen Veranstaltungen) möglich. In den Teilnahmegebühren für Vor-Ort- und Online-Veranstaltungen sind keine Kosten für Erfrischungen oder Übernachtungen enthalten, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Zahlungspartner

Das EFA bedient sich eines Zahlungsdienstleisters für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs zwischen den Teilnehmern und dem EFA, um elektronische Zahlungsmethoden (z. B. Kreditkartenzahlung) zu ermöglichen.

Wenn die Teilnehmer den Dienst von Stripe zur Zahlungsabwicklung nutzen, werden sie auf die entsprechende Website weitergeleitet. Das EFA weist darauf hin, dass auf der Website des Zahlungsdienstleisters weitere personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Im Übrigen gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen des gewählten Zahlungsdienstleisters.

Um sicherzustellen, dass diese Vorschriften auf dem neuesten Stand bleiben, finden Sie unten einen direkten Link zur Website von Stripe.

Die Datenschutzbestimmungen von Stripe finden Sie hier:

https://stripe.com/en-at/privacy

Zahlungsbedingungen und Konditionen

Die Zahlung für kostenpflichtige Veranstaltungen erfolgt bei der Online-Anmeldung. Die Bezahlung kann mit Kreditkarte, SEPA-Lastschrift oder Gutscheinlinks erfolgen. Die Teilnahmegebühren für Veranstaltungen des Vereins Europäisches Forum Alpbach e. V. enthalten keine Umsatzsteuer, da das EFA als gemeinnütziger Verein von dieser Pflicht befreit ist.

Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften

Beim Kauf von Tickets für Online-Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach ist zu beachten, dass der Teilnehmer kein gesetzliches Widerrufsrecht hat (§ 18 Abs. 1 Z. 10 FAGG). Weiters wird darauf hingewiesen, dass das EFA weder eine Rechnungskorrektur noch eine Übertragung des erworbenen Online-Tickets auf einen anderen Teilnehmer anbieten kann.

Hinsichtlich des Widerrufsrechts in Bezug auf die Veranstaltung Europäisches Forum Alpbach in Alpbach, Tirol, und andere Veranstaltungen vor Ort haben Sie das Recht, den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen durch das EFA innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Datum des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder ein E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, und zwar an die folgenden Kontaktdaten informieren: Europäisches Forum Alpbach e. V., Franz-Josefs-Kai 13/10, 1010 Wien, Österreich, Telefon: +43 (1) 718 17 11, E-Mail: forum@alpbach.org. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch elektronisch ausfüllen und absenden. Wenn Sie diese Option wählen, senden wir Ihnen (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung, dass wir den Widerruf erhalten haben. Um Ihr Widerrufsrecht zu wahren, müssen Sie lediglich die Nachricht über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Zeitverschiebungen/Programmänderungen

Kurzfristige Verschiebungen der Veranstaltungsinhalte berechtigen nicht zur Rückgabe der Eintrittskarte. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, sich über eventuelle Änderungen des Veranstaltungsbeginns zu informieren.

Das EFA behält sich das Recht vor, die Redner zu ersetzen, wenn die Umstände dies erfordern, und das Programm gegebenenfalls zu ändern, ohne den Gesamtcharakter der Veranstaltung zu beeinträchtigen.

Verhaltenskodex und Netiquette

Die Bedingungen des Code of Conduct des Europäischen Forums Alpbach bilden einen integrierenden Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen für alle unsere Aktivitäten. Der Verhaltenskodex beinhaltet eine Netiquette für Aktivitäten auf der Online-Plattform.

Urheberrecht (Fotografie, Video- und Audioaufnahmen)

Die bei unseren Veranstaltungen verwendeten Veranstaltungsbroschüren, Websites, Newsletter und Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere Zustimmung oder die des jeweiligen Referenten weder vervielfältigt noch gewerblich genutzt werden, auch nicht auszugsweise.

Es ist ausnahmslos verboten, Foto-, Video- oder Audioaufnahmen von Veranstaltungen (einschließlich Live-Streamings und anderer Online-Inhalte) oder von Personen während der Veranstaltungen zum Zwecke der kommerziellen Nutzung zu machen, es sei denn, Sie haben eine ausdrückliche vorherige Genehmigung.

Rechte der Nutzung

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung nimmt der Teilnehmer zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass die Veranstaltung (oder Teile davon) vom Europäischen Forum Alpbach oder seinen Partnern fotografiert oder aufgezeichnet werden kann. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass das Europäische Forum Alpbach oder vom Europäischen Forum Alpbach lizenzierte Dritte sein Bild, seinen Namen, seine Stimme und seine Worte in Fernsehen, Radio, Film, Zeitungen, Magazinen, auf seinen Websites und anderen derzeit verfügbaren und in Zukunft entwickelten Medien vor, während und jederzeit nach der Veranstaltung in jeglicher Form verwenden, verbreiten, senden oder anderweitig weltweit verbreiten dürfen, ohne dass eine weitere Zustimmung des Teilnehmers oder eine Zahlung an den Teilnehmer erforderlich ist. Diese Einräumung umfasst unter anderem das Recht, die Medien zu bearbeiten, das Recht, die Medien (allein oder zusammen mit anderen Informationen) zu nutzen, und das Recht, anderen die Nutzung oder Verbreitung der Medien zu gestatten.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns sehr wichtig. Daher verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (GDPR).

Weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik finden Sie hier.

Haftung

Das Europäische Forum Alpbach übernimmt keine Haftung für den Verlust oder die Beschädigung von mitgebrachten Gegenständen der Veranstaltungsteilnehmer. Wir bitten Sie daher, während der Pausen keine Wertgegenstände oder wichtigen Materialien in den Veranstaltungsräumen zurückzulassen. Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter sind – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen, es sei denn, wir haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. In diesem Fall hat der Geschädigte den Nachweis zu führen. Der Ersatz von mittelbaren Schäden und Folgeschäden, einschließlich entgangenem Gewinn, ist in jedem Fall ausgeschlossen. Ferner wird – soweit gesetzlich zulässig – keine Haftung für Personenschäden übernommen, die in den Veranstaltungsräumen, Pausenräumen und Flurbereichen sowie in Nebenräumen der Veranstaltung entstehen.

Das Europäische Forum Alpbach übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der bei den Veranstaltungen verwendeten Unterlagen und sonstigen Veröffentlichungen keine Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität und haftet auch nicht für die Richtigkeit der von den Vortragenden geäußerten Ansichten, Standpunkte, Rechtsauffassungen usw.

Zuständigkeitsbereich

Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten wird die ausschließliche Zuständigkeit des für den Postbezirk 1010 Wien zuständigen Gerichtes vereinbart. Das Europäische Forum Alpbach ist jedoch auch berechtigt, am Sitz des Teilnehmers zu klagen. Auf das (vor-)vertragliche Rechtsverhältnis ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts anzuwenden. Erfüllungsort ist Wien.

Europäisches Forum Alpbach vor Ort

Für die Veranstaltung Europäisches Forum Alpbach in Alpbach, Tirol, sowie für andere Vor-Ort-Veranstaltungen des gemeinnützigen Vereins Europäisches Forum Alpbach gelten zusätzlich zu den vorstehenden allgemeinen Bestimmungen die folgenden.

Zulassungsbedingungen vor Ort

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung vor dem Einlass erforderlich. Die Anmeldung zum und die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach vor Ort ist ausschließlich für jene Personen möglich, die ausdrücklich eingeladen wurden bzw. deren Anmeldung von der EFA bestätigt wurde. Bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer einen Badge, der zum Zutritt zu diesen Veranstaltungen berechtigt.

COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen vor Ort

Um den behördlichen Auflagen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie gerecht zu werden, können vor Ort in Alpbach für die Durchführung und Produktion des Europäischen Forums Alpbach erhöhte Sicherheitsbestimmungen (z. B. auch Hygienerichtlinien wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder Abstandsregelungen) gelten. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung bestätigen die Teilnehmer, dass sie diese Sicherheitsmaßnahmen kennen und einhalten, was den Teilnehmern im Vorfeld der Veranstaltung und auch direkt vor Ort mitgeteilt wird.

Personen mit Krankheitssymptomen und Personen, die wissentlich in engem Kontakt mit Erkrankten standen, dürfen den Veranstaltungsbereich des Europäischen Forums Alpbach nicht betreten.

Die Teilnehmer müssen sich bewusst sein, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt.

Stornobedingungen

Stornierungen von gebuchten Tickets sind nur für die Veranstaltung Europäisches Forum Alpbach in Alpbach, Tirol, und andere Vor-Ort-Veranstaltungen möglich, nicht für Online-Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Stornierung nur per E-Mail an accounting@alpbach.org akzeptiert werden kann. Die Stornierung wird mit dem Datum des Einlangens beim Europäischen Forum Alpbach wirksam. Es gelten die bei der jeweiligen Veranstaltung angegebenen Stornofristen. Wir werden Ihnen die Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, abzüglich der jeweiligen Stornogebühren, 30 Tage nach dem Datum zurückzahlen, an dem wir die Nachricht über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag erhalten haben.

Für die Veranstaltung „Europäisches Forum Alpbach 2022“ gelten die folgenden Stornobedingungen:

Annullierung vor dem 30. Juni 2022

Bearbeitungsgebühr von 70,00 EUR

Stornierung vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Juli 2022

50 % der jeweiligen Teilnahmegebühren

Stornierung ab dem 1. August 2022

100 % der Teilnahmegebühren

Epidemie-/Pandemie-Klausel

Das Europäische Forum Alpbach behält sich das Recht vor, im Falle des Ausbruchs von Krankheiten oder sonstiger hoheitlicher Seuchen- oder Pandemiemaßnahmen, welche die Durchführung von Veranstaltungen unmöglich machen, den Vertrag auszusetzen. Anfallende Kosten (Hotel, Anreise etc.) sind vom Teilnehmer zu tragen. In diesem Fall wird das Europäische Forum Alpbach die Teilnehmer rechtzeitig informieren, sofern Kontaktdaten zur Verfügung gestellt wurden.

Reisen

Die Teilnehmer werden gebeten, die für die Einreise nach Österreich geltenden Visabestimmungen zu beachten. Visa können nur von österreichischen Vertretungsbehörden oder akkreditierten Auslandsvertretungen ausgestellt werden. Das Europäische Forum Alpbach hat keinen Einfluss auf das Visumverfahren. Der Veranstalter bietet keine Reiseversicherung an. Die Kosten für die Anreise sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Unterkunft

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, über die Alpbach Tourismus GmbH (ATG) eine Unterkunft zu buchen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Alpbach Tourismus GmbH (ATG).

Version: Mai 2022