Community Calls


202205 community call 20210821121645 SEM Mood EFA Andrei Pungovschi

7 Juni, 2022

EFA365

Die Community Calls unter dem Motto #believeineurope sind eine Plattform zum Netzwerken – ein Ort, an dem junge Europäer:innen, die den Mut haben, Europa zu verändern, eine Möglichkeit bekommen, ihre Ideen und Initiativen vorzustellen. Community Calls werden monatlich in Kooperation mit unserem Partner ERSTE Group durchgeführt.

Was bisher geschah:

  • How Disinformation Threatens Democracy

Community Call am Monday, 25. Juli:

Falschinformationen bedrohen das Prinzip der Demokratie weltweit. Was können wir aus vergangenen und aktuellen Herausforderungen lernen? Wie können Demokratien diese Herausforderungen bekämpfen und sich auf künftige vorbereiten und welche Maßnahmen sind erforderlich, um unsere demokratischen Systeme zu schützen?

Dies sind einige der zentralen Fragen, die im kommenden Community Call mit dem Titel "How Disinformation Threats Democracy" diskutiert werden. Unser erster Akteur Péter Krekó ist ein Experte in Hinblick auf Falschinformationen und politischen Tribalismus. Er leitet das Forschungsinstitut Political Capital, das einige Studien zu diesem Thema veröffentlicht hat, viele davon mit Schwerpunkt auf den V4-Ländern. Unsere zweite Akteurin Hanna Gleiß arbeitet als Projektleiterin bei Das NETTZ, einer Plattform gegen Hassreden im Internet. Sie ist auch eine der Seminarleiterinnen beim European Forum Alpbach 2022. Frau Gleiß wird über ihre Arbeit im Kampf gegen Hassrede und die Stärkung der Netzwerkgemeinschaft sprechen. Durch die Diskussion wird Péter Hunya, Content Manager "The Future of Democracy and Rule of Law" at the European Forum Alpbach führen.

  • Strategic Foresight

Community Call am Monday, 27. Juni:

Foresight ist eine Möglichkeit um Zukunftsideen systematisch zu nutzen und besser mit Veränderungen umzugehen. Im Juni-Community Call wurde dieses Konzept der Zukunftsforschung vorgestellt und darüber gesprochen wie dadurch strukturierte Szenarien und Empfehlungen für die Zukunft Europas entworfen werden können.

  • EU Citizens and Their Financial Health: The Important Role of Financial Literacy

Community Call am Monday, 13. Juni 2022:

Der Community Call am 13. Juni beschäftigte sich unter dem Titel „EU Citizens and their Financial Health: The Important Role of Financial Literacy“ mit dem fairen Zugang zu Finanzinstrumenten für alle EUBürger:innen. Mit der Alpbach Community diskutierten: Matthias Reisinger von der Stiftung Wirtschaftsbildung und Elke Lerch, Content-Managerin „The Financing of Europe’s Future“ beim EFA.

  • The Path to Digital Transformation: A Chance to Address Digital Inequality and Digital Power Concentration?

Community Call am Montag, 9. Mai 2022:

Der Community Call im Mai wurde gemeinsam mit Mitgliedern des Forum Alpbach Netzwerks gestaltet. Unter dem Titel "The path to digital transformation: a chance to address digital inequality and digital power concentration?" diskutieren Vertreter:innen des Club Alpbach Senza Confini (Kärnten-Slowenien-Norditalien) mit dem slowenischen Minister für Digitale Transformation Marko Boris Andrijanič darüber, welche Maßnahmen Regierungen in Mittel- und Osteuropa setzen, um die Digitalisierung voranzutreiben und zugleich bestehenden Ungleichheiten auf diesem Gebiet entgegenzuwirken.

  • Social Entrepreneurship in the Western Balkans

Community Call am Monday, 4. April, 2022:

Wie können aufstrebende Unternehmer in den westlichen Balkanstaaten dabei unterstützt werden, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und zur Belebung ihrer Regionen beizutragen? Die Initiativgruppe Sarajevo wird einige ihrer social entrepreneu Projekte vorstellen und mit Vesna Agić von der Mozaik Foundation diskutieren. Dušanka Ilić, CEO des Start-ups Beyond42, wird ebenfalls aus Belgrad an dem Gespräch teilnehmen.

  • Tackling Climate Change through AI

Community Call am Montag, 14. März, 2022:

Der #believeineurope Community Call im März stand unter dem Titel „Tackling Climate Change through AI“. FANVorstandsmitglied Valerie Hengl, die mit ihrem Start-up Purency eine Methode zur automatisierten Messung von Mikroplastik vorschlägt, diskutierte
gemeinsam mit Marina Vanni, Vertreterin des EFA21 Challenges Gewinnerteams Solarity, wie Technologie und künstliche Intelligenz als Instrumente gegen den Klimawandel eingesetzt werden können.

  • Special Edition: United with Ukraine

Community Call am Montag, 28. Februar 2022:

Das EFA veranstaltet eine Sonderedition des #believeineurope Community Calls in Kooperation mit der ERSTE Group zum Krieg in der Ukraine. Leopold Schmertzing, EFA - Head of Unit Content, führte durch den Abend, an dem neben persönlichen Erfahrungen direkt aus der Krisenregion, die globale Auswirkungen der aktuellen Ereignisse im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus wurde besprochen, welchen Beitrag wir, als Alpbach Community, aber auch als einzelne Personen, leisten können. Es diskutierten die ehemaligen ukraininschen EFA-Stipendiati:innen Maria Kurinna, International Advocacy Officer at the Human Rights NGO ZMINA; Sofia Shevchuk, Independent Researcher und Oleksandr Ivanov, Activist and Commentator mit Katarzyna Pisarska, Vizepräsidentin des Europäischen Forums Alpbach und Marina Vanni, Redakteurin bei CNN en Español.

  • Democracy in the Making: Why Civic Education Matters

Community Call am Montag, 31. Jänner 2022:

Für die zweite Ausgabe des Community Calls haben wir uns mit The CIVICS zusammengeschlossen, um uns dem Thema „Politische Bildung in Europa“ zu widmen. Am Montag, 31. Jänner, standen Initiativen aus dem deutschsprachigen Raum und aus Ungarn im Mittelpunkt, welche die Stärkung demokratischer Kompetenzen im Fokus haben.

  • Debates in Polarising Times – Initiatives from Civil Society

Community Call am Dienstag, 16. Dezember 2021:

Zum Auftakt der Serie #believeineurope Serie widmeten wir uns am 16. Dezember dem Thema „Debates in Polarising Times – Initiatives from Civil Society“. Mit Daniel Privitera von streitgut, einer Plattform, die innovative Formate für demokratische Debatten in sozialen Medien entwickelt, und Aleksandra Mirkowicz vom Gewinnerteam der AlpbachChallenges „A new reality. Exploring our common ground“ diskutierten wir, wie Debattenkultur – online und offline – gestärkt werden kann.

Web erste v2 bw 400x200px