to Content

Gerald HÄFNER President, Democracy International, Gauting

CV

seit 1977 Mitglied bei "Aktion Dritter Weg" und "Freie Internationale Universität"
1978-1984 Studium der Germanistik, Waldorfpädagogik, Sozialwissenschaften und Philosophie in München, Witten und Bochum
1979 Mitbegründer der Partei DIE GRÜNEN
1979-1980 Kreisvorsitzender in München
1980-1981 Landesgeschäftsführer und Pressesprecher der GRÜNEN in Bayern
1983 Gründung und Vorstand von "Aktion Volksentscheid"
1984 Abschluss als Waldorflehrer
1987-1990 Mitglied des 11. Deutschen Bundestages
1988 Gründung von Mehr Demokratie e.V. (damals noch "Initiative Demokratie entwickeln" (IDEE)), sowie mehrerer Stiftungen (u.a. "Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur", "Petra-Kelly-Stiftung")
seit 1989 Mitglied im Stiftungsrat "Die Mitarbeit"
1990-1992 Mitglied im "Kuratorium für einen demokratisch verfassten Bund Deutscher Länder"
1991-1994 Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bayern
1994-1998 Mitglied des 13. Deutschen Bundestages, dort rechtspolitischer Sprecher sowie Mitglied und Obmann im Rechtsausschuss, im Geschäftsordnungsausschuss und im Ausschuss Deutsche Einheit
2001-2002 Mitglied des 14. Deutschen Bundestages, Demokratiepolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Mitglied im Europa- und Innenausschuss (SV) des Bundestages
2003-2009 Sprecher des Bundesvorstandes von Mehr Demokratie e.V.; publizistische, Vortrags- und Lehrtätigkeit zu politischen, rechtlichen und zeitgeschichtlichen Fragen
seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments; Obmann der Grünen im Ausschuss für konstitutionelle Fragen: Mitglied im Petitionsausschuss und im Rechtsausschuss
2010 Berichterstatter des Europäischen Parlaments in den Beratungen zur Verordnung zur Europäischen Bürgerinitiative
2011 Vorsitzender von Democracy International, einer transnational agierenden NGO, die sich weltweit für die Einführung von Elementen der Direkten Demokratie einsetzt

Publications

Mehrere Zeitschriften- und Buchveröffentlichungen