to Content

Dipl.-Ing. Dr. Gert PFURTSCHELLER Univ.-Prof. Leiter des Instituts für Human-Computer Interfaces

CV

 Studium der Elektrotechnik an der TU Graz
1966 Promotion zum Doktor der Technischen Wissenschaften an der TU Graz
1969-1970 Alexander Humboldt Stipendium an der Universität Erlangen
1972 Habilitation auf dem Gebiet der Informationsphysiologie
1972-1973 Forschungsaufenthalt am Burden Neurological Institute, Bristol
1977 Ernennung zum Univ.-Professor an der TU-Graz
1986 Gastprofessor am Children s Hospital in Vancouver, Kanada
1987 Leiter des Ludwig-Boltzmann Instituts für medizinische Informatik und Neuroinformatik in Graz
1991 Gastprofessor am Groote Schuur Krankenhaus in Kapstadt, Südafrika
1996-2002 Vorstand des Instituts für Elektro- u. biomed. Technik der TU-Graz
2004 Leiter des Instituts für Human-Computer Interfaces

Memberships

Korrespondierendes Mitglied der Deutschen EEG-Gesellschaft
Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Publications

2000 Pfurtscheller et al "Current trends in Graz brain-computer interface (BCI) research" IEEE Trans Rehab Engng
2001 Pfurtscheller and Neuper "Motor imagery and direct Brain-Computer Communication" Proc IEEE
2003 Pfurtscheller et al "Thought - control of functional electrical stimulation to restore hand grasp in a patient with tetraplegia" Neurosc. Lettrs.
2003 Pfurtscheller et al "Spatiotemporal patterns of beta desynchronization and gamma synchronization in corticographic data during self-paced movement" Clin Neurophysiol

Awards

Theodor-Körner Preis für die Untersuchung elektrischer Hirnfunktionen
Forschungspreis des Landes Steiermark
Kardinal Innitzer Würdigungspreis