to Content

Dr. Heinrich NEISSER Vice-President, Austrian League of Human Rights, Vienna

CV

 Studium an der Universität Wien
 5 Jahre Assistent am Präsidium des Verfassungsgerichtshofes
1966-1973 Beamter im Bundeskanzleramt
1969-1970 Staatsekretär im Bundeskanzleramt
seit 1975 Abgeordneter der ÖVP im Nationalrat
1987-1989 Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform
1994-1999 Zweiter Präsident des Nationalrates
1996-2004 Präsident der Politischen Akademie der ÖVP
seit 1989 Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien
seit 1997 Gastprofessor an der Universität Innsbruck
1999-2008 Jean-Monnet-Professor an der Universität Innsbruck

Memberships

Vorsitzender des Kuratoriums des Instituts für Höhere Studien (IHS)
Präsident der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

Publications

Zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere zu den Themenbereichen Europäische Integration, Parlamentarismus, Wahlrecht, Bürokratiereform, Grundrechtspolitik und Forschungspolitik