to Content

Dr. Istvan HORVATH Botschafter der Republik Ungarn, Wien

CV

1966 Diplomvolkswirt (Universität für Wirtschaftswissenschaften zu Budapest, Fachrichtung Finanzökonomie)
1967 Promotion zum Dr.rer.oec.
 Lehrtätigkeit an der Budapester Universität für Wirtschaftswissenschaften (Lehrstuhl Außenwirtschaft)
1966-73 kaufmännische Tätigkeit im Außenhandel in Ost- und Westeuropa
1973-78 kaufmännische Tätigkeit in Belgrad
1978-83 wirtschaftspolitische Beratung der Regierung
1983 Botschafter von Ungarn in den Niederlanden
1984-91 Botschafter von Ungarn in der Bundesrepublik Deutschland
1991-2003 Beratertätigkeit für verschiedene deutsche Großunternehmen
1994-95 Persönlicher Berater des Ministerpräsidenten
1997-2003 Konsul des Großherzogtums Luxemburg in Budapest
seit 2003 Mitarbeiter des Außenministeriums

Publications

Die Sonne ging in Ungarn auf. Universitas, München 2000
.. und die Mauern fallen. Budapest 1999
Die Versuchung Europas. Budapest 1994

Awards

1990 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband, verliehen von Bundespräsident R.v.Weizsäcker
1990 Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg, verliehen von Ministerpräsident Späth
1991 Großer Verdienstorden der Republik Ungarn, verliehen von Staatspräsident Göncz