to Content

Dr. Peter ARLT Künstler und Stadtsoziologe, Linz

CV

  auswahl:
  praktiken von zwischennutzern, studie im rahmen des eu-projekts "urban catalysts", berlin, 2001
  warum graz, stipendium forum stadtpark, graz, 2002
  platz finden, forschung und analyse (2004) sowie teamwettbewerb für anrainerInnen und platzgestalterInnen (2005), linz
  die akten des gerichts: die geschichte des böhmerwalds von 1868 bis 2004
  einmauern und luftholen, mit letzelfreivogel-architekten, "schrumpfende städte - handlungskonzepte", gfzk, leipzig, 2005
  handbuch öffentlicher raum flugfeld aspern, wettbewerbsbeitrag mit feld 72, wien, 2008
seit 1986 stadtforschung und stadtplanung
seit 1990 diskurs: entwickeln und initiieren
  auswahl:
  kioskisierung, propaganda-tour mit dem kioskop, 2005
  3 hutschen für wagrain, gemeinsam mit Andi Strauss, 2006
  die letzte sitzung, festivalresümeegelage, linz, 2009
seit 1993 aktionen und temporäre bauten im öffentlichen raum

Publications

auswahl an vorträgen und publikationen:
was darf man im öffentlichen raum, und was nicht - und wie kann man damit umgehen, kunsthochschule berlin-weißensee, 2000
stadtforschung in kasachstan: schewtschenko-aktau, bauuniversität almaty, kasachstan, 2000
geordnete verhältnisse, katalog festival der regionen, hgg. gemeinsam mit martin fritz, 2005
warum ich die letzten tage im flughafen tempelhof zugebracht habe, Über sinn und folgen von künstlerischem tun im öffentlichen raum, vortrag, akademie der bildenden künste, wien, 2007
linz atlas, gemeinsam mit dimitri broquard und jonas voegeli, springer-verlag, 2009