to Content
Header Image

Dr. Werner GRYKSA Geschäftsführer, MAGNA International Developments Austria AG & CoKG Space Technology, Graz

CV

1979-84 Technische Universität München, Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik 1985 Anstellung bei der DLR (damals DFVLR), Oberpfaffenhofen 1986 Hanns Seidel Stiftung, München, Hochbegabten - Stipendium 1986 NASA (USA) - LRC, Virginia, Langley Research Center, New Port News 1987 NASA (USA) - JPL, California, Jet Propulsion Laboratory, Los Angeles 1988 Abschluss der Promotion, München, Techn. Universität Weitere Tätigkeiten 1984-85 Max - Planck - Institut, Garching, Institut für Extraterrestrische Physik 1988-90 DASA, Ottobrunn / München, Bereich Luft- und Raumfahrt 1990-91 ESA / ESTEC, Nordweijk, Unabhängiger Berater, Entwicklung von TPS (Thermal Protection Systeme) 1989-98 Leitender Geschäftsführer, CASE GmbH München Beratungsgesellschaft für Luft- und Raumfahrt 1992-98 Zusätzlicher Geschäftsführer, CaW electronic GmbH Günzburg, Bereich: EDV (Datenbanken, Internet) 1998-2000 Geschäftsführer, Graz, Österreich, Steyr Daimler Puch, Space Technology ab 2000 Geschäftsführer, Graz, Österreich, MAGNA International Developments Austria AG & CoKG Space Technology

Publications