to Content
Header Image

Wolfgang PREISINGER Regisseur und Produzent, Die Fabrikanten, Linz

CV

1985-1990 Hochschule für Gestaltung Linz, Meisterklasse für visuelle Gestaltung - Malerei und Grafik (Professor Laurids Ordner und Gastprofessoren: Günther Feuerstein, Jochen Gerz, Günther Förg und Dietmar Eberle), Abschluss mit Magisterium; In der Studentenvertretung (ÖH) der Hochschule aktiv, Konzepte zur Reform künstlerischer Hochschulen, Realisierung eines Gastprofessorenmodells 1986-1991 Mitglied der Künstlergruppe Mobilar Linz 1987-1990 ars electronica Festival: Mitarbeit bei Projektrealisationen 1988-1993 Mitglied des oö. Landeskulturbeirates 1989 Mitgründung eines unabhängigen Programmkinos (Moviemento, später auch City-Kino) in Linz, heute die zwei einzig verbliebenen Kinos in der Linzer Innenstadt 1990 Internationales Videofestival Querspur (Konzeption, Kuratierung und Durchführung), im Team mit zwei weiteren Personen 1990 Gründung DIE FABRIKANTEN gemeinsam mit Gerald Harringer 1990 Aufenthalt in Skandinavien 1992 Mitbegründer des biennal stattfindenen Festivals der Regionen, als Vorstandsmitglied für die Grundkonzeption sowie für das erste Festival 1993 verantwortlich, weiters für die Positionierung und Darstellung (Kommunikation) 1994-1995 Viermonatiger Aufenthalt in Indien: Film- und Medienprojekte 1996-1997 Sieben Monate im palästinensischen Kulturzentrum Al Wasiti in Ostjerusalem; Palästina/Israel; internationale Qualifizierung für Führungskräfte im Kulturbereich, im Auftrag des österreichischen Bundeskanzleramtes 1998 oö. Landeskulturpreis an DIE FABRIKANTEN für initiative Kulturarbeit 1998 alleinige Leitung von DIE FABRIKANTEN 2004-2006 Absolvierung der Academy of Life, Siemens 2005 Entwicklung von Kulturprojekten in und für Europa seit 1990 Die Fabrikanten - Büro für Kommunikationskultur, 5 MitarbeiterInnen, Kunst und Kulturprojekte, Auftragsarbeiten im Gestaltungsbereich