to Content
Header Image

AK 01: Lebensqualität und Wirtschaft/ Arbeit

-
Breakout / Working Group
german language
Economist, Philosopher, Scientist and Author
Unternehmensberater, Kaltenleutgeben
Wissenschaftlicher Experte, Zentrum für Zukunftsstudien, Fachhochschule Salzburg GmbH, Puch
Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

MA Christine AX

Economist, Philosopher, Scientist and Author

Referatsleitung, Umweltbehörde Hamburg Ausbildung als Journalistin Referatsleiterin, Umweltministerium Bremen Leitung, Zukunftswerkstatt der Handwerkskammer Hamburg Gründung und Leitung des Instituts für Produktdauer-Forschung Hamburg Beratung, Forschung und Entwicklung, Autorin
1980-1983
1982-1984
1984
1990
2000
seit 2009

Dr. Helmut F. KARNER

Unternehmensberater, Kaltenleutgeben

Northern Telecom Inc., Hemel Hempstead, UK, Mountain View, California: Director of Technology Olivetti Austria, Generaldirektor Olivetti International Education Centre, Haslemere und Richmond, UK: Managing Director, verantwortlich für die internationale Aus-, Weiterbildung und Managementprogramme des Olivetti -Konzerns und dazugehörige Consulting-Aktivitäten auch befaßt mit der Verbreitung der Ideen des Föhrenberg-Kreises Geschäftsführer und Dean der Techno-Z-Fachhochschule in Salzburg (Telekommunikationstechnologien und -systeme, MultiMediaArt, Informationswirtschaft und -management), also verantwortlich für die wissenschaftliche und wirtschaftliche Leitung
 Studium der Technischen Mathematik/Informatik, Technische Universität Wien, Lehrgang für Internationale Studien, Universität Wien. Managementprogramme u.a. Harvard Business School, IMEDE, Lausanne 1979-1982 Northern Telecom Data Systems, Ann Arbor, Michigan, Minneapolis, Minnesota: General Manager, European Distributor Sales
1982-1984
1985-1988
1988-1997
seit 1995
1998

Dkfm. Bernd GAUBINGER

Wissenschaftlicher Experte, Zentrum für Zukunftsstudien, Fachhochschule Salzburg GmbH, Puch

Tätigkeit in der Privatwirtschaft Abteilung für Wirtschaftspolitik und Statistik, Wirtschaftskammer Salzburg Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre und Statistik, Paris-Lodron-Universität Salzburg
 Hochschule für Welthandel, Wien
1968-1969
1970-2009
1985-1995

Mag. Gerhard SCHMIDT

Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Johannes Kepler Universität Linz Eintritt in die Gebietskrankenkasse Salzburg Eintritt in die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg
1972-1978
1973
1979
1988-1992

Zukunft : Lebensqualität

show timetable
Kategorie: all Breakout Plenary