to Content
Header Image

WG 2: Culture, counterculture and parallel culture

-
von-Hayek-Saal
Breakout / Working Group
german language

Speakers

Direktor der Museen der Stadt Wien
Geschäftsführer des 1. Österreichischen Jugend TV-Senders gotv
Executive City Councillor for Cultural Affairs and Science, City Council of Vienna
Europe Co-Director, Ashoka, Vienna
Intendantin des schauspiefrankfurt
Redakteur in der Austria Presse Agentur, Wien Chair

Dipl.-Ing. (FH) Mag. MA Thomas GOISER

 Studium in Wien, Salzburg und München
 währenddessen und danach Aufbau der Kommunikationsabteilung für die FH Salzburg
 diverse journalistische und Medienpraktika
 Tätigkeit als freier Journalist und Texter
 Seminartraining im Non-Profit-Bereich
 Lektor an der FH Salzburg

Dr. Wolfgang KOS

Direktor der Museen der Stadt Wien

 Studium an der Universität Wien, Geschichte und Politikwissenschaften
 Mitaufbau und langjährige Gestaltung der Ö3-Sendereihe "Musicbox", ab 1980 Leitung der Musicbox
seit 1968 Mitarbeit beim ORF, Hörfunk; bis 2003 leitender Redakteur Ö1 (u.a. Herausgeber der Senderreihe "Diagonal-Radio für Zeitgenossen")
 Tätigkeit als Ausstellungsmacher, Kulturvermittler, Publizist, Kulturberater und wissenschaftlicher Autor
 Kurator/Ausstellungsmacher:
seit 1988 Lehrbeauftragter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
1980 "80er Haus", Veranstaltungsreihe der Wiener Festwochen im 20er Haus
1981 Musikreihe "Sounds & Visions", Wiener Festwochen
1983-1991 Musikausstellung "Töne & Gegentöne" im Rahmen der Wiener Festwochen (mit Edek Bartz)
1983 Filmreihe Peter Greenaway, Stadtkino Wien
1985 Ausstellung "Kunst von Oben", Messepalast
1986 Großausstellung "Die wilden 50er Jahre", Schallaburg
1992 NÖ. Landesausstellung "Die Eroberung der Landschaft", Schloss Gloggnitz (wissenschaftliche Leitung und Konzeption)
  Symposium "Inventur 45/55", Ringturm Wien
1995 "Kunst und Diktatur", Künstlerhaus Wien (Gestaltung des Abschnitts über die Ausstellung "Niemals vergessen!" von 1946)
seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien

Thomas MADERSBACHER

Geschäftsführer des 1. Österreichischen Jugend TV-Senders gotv

 Studium Jus und Architektur ohne Abschluss in Innsbruck und Wien
seit 1993 im Privatradiobereich, u.a. Gesellschafter von RTL-Radio in Wien
seit 1998 im TV-Bereich

Dr. Andreas MAILATH-POKORNY

Executive City Councillor for Cultural Affairs and Science, City Council of Vienna

 Studium der Rechtswissenschaften und Politikwissenschaft, Universität Wien, sowie der internationalen Beziehungen am Bologna-Center der Johns Hopkins University School of Advanced International Studies
1988-1996 Mitarbeiter im Kabinett von Bundeskanzler Dr. Franz Vranitzky, zuletzt als Büroleiter
1996-2001 Leiter der Sektion für Kunstangelegenheiten im Bundeskanzleramt
seit 2001 Amtsführender Stadtrat für Kultur und Wissenschaft in Wien und Mitglied der Wiener Landesregierung
seit 2010 Präsident des Bundes Sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen (BSA)

Mag.a Marie RINGLER

Europe Co-Director, Ashoka, Vienna

1998-2000 General Manager, Public Netbase t0 - Institute for New Culture Technologies, Vienna
2001-2010 Elected Member, Vienna Federal State Parliament and Vienna City Council (Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin), The Greens, Vienna
2004 Consultant, National Democratic Institute, Kathmandu
2008-2010 Master of Business Administration (MBA), University of St.Gallen
since 2011 Country Director, Ashoka Austria & CEE, Vienna
since 2012 Regional Director Ashoka Central and Eastern Europe
since 2015 Co-Director Ashoka Europe

Dr. Elisabeth SCHWEEGER

Intendantin des schauspiefrankfurt

 Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft, Romanistik, Germanistik und Philosophie in Wien, Innsbruck und an der Sorbonne, Paris
 Buchhandelslehre
 Lehrbeauftragte an der Wiener Hochschule für angewandte Kunst und an der Akademie der bildenden Künste, dort auch
1979 Promotion zum Doktor der Philosophie
1985-92 Leitung des Ausstellungsreferates
1993-2001 Künstlerische Leiterin des Marstall, München
 Ausstellungskuratorin u.a. für Ars Electronica, documenta, OK Linz, Museumsquartier Wien
 Kommissärin der 49. Biennale Venedig/Österreichischer Pavillon
1999-2001 Chefdramaturgin am Bayerischen Staatsschauspiel
seit 2001 Intendantin des schauspiefrankfurt

Dr. Gianluca WALLISCH

Redakteur in der Austria Presse Agentur, Wien

1986-90 Studium Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien
1990-95 Assistent am Institut für Publizistik, Universität Wien
seit 1991 Univ.-Lektor am Institut für Publizistik, Universität Wien
1992 Doktorat
seit 1995 Dozent an der Europ. Journalismus Akademie
1995-2000 Assistent, ab 1998 stv. Leiter an der Europ. Journalismus Akademie (EJA), Krems
seit 2000 Redakteur (Außenpolitik, Alpinismus) in der Austria Presse Agentur (APA), Wien

Media Symposium

show timetable