to Content
Header Image

03: Zukunft der öffentlichen Finanzen – öffentliche Finanzen mit Zukunft?

-
Hotel Böglerhof
Breakout / Working Group
german language

Was wissen junge Menschen über die öffentlichen Finanzen in Österreich? Wie schätzen sie die (langfristige) Budgetpolitik ein, und fühlen sie sich durch die Politik gut vertreten? Wie steht es um die Zukunft der österreichischen Pensions- und Gesundheitssysteme? Drei StudentInnen der Fachhochschule Wiener Neustadt werden die Ergebnisse und die Bewertung einer repräsentativen Umfrage unter jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahre präsentieren. Es werden zu diesem vielschichtigen Thema mit den jungen Menschen diskutieren:

Vizepräsident, Wirtschaftskammer Österreich; Geschäftsführender Gesellschafter, PROTEC - Steuerungen + Prozesstechnik GmbH, Feldkirch
Studentin, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt
Professor, Mathematical Economics, Vienna University of Technology, Vienna
Student, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt
Studentin, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt
Trendforscher und Geschäftsführer, Pitters Trendexpert e.U., Wien
Director, Department Finance and Trade Policy, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna

Friedrich AMANN

Vizepräsident, Wirtschaftskammer Österreich; Geschäftsführender Gesellschafter, PROTEC - Steuerungen + Prozesstechnik GmbH, Feldkirch

Gründung, Firma PROTEC Steuerungen + Prozesstechnik GmbH, Rankweil Sektionsobmann-Stellvertreter für Gewerbe und Handwerk, Wirtschaftskammer Vorarlberg; Kammerrat, Wirtschaftskammer Österreich, Wien Mitglied, XXV. Vorarlberger Landtag, Bregenz Vizepräsident, Wirtschaftskammer Vorarlberg, Feldkirch Obmann, RFW - Ring freiheitlicher Wirtschaftsbetreibender Vorarlberg, Bregenz Mitglied, Kontrollausschuss, Vorarlberger Gebietskrankenkasse, Dornbirn Erster Vizepräsident, XXVII. Vorarlberger Landtag, Bregenz Geschäftsführender Landtagspräsident, Vorarlberger Landtag, Bregenz Spartenobmann-Stellvertreter, Sparte Handwerk und Gewerbe, Wirtschaftskammer Österreich, Wien Bundesobmann, Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender, Wien Mitglied, erweitertes Präsidium, Wirtschaftskammer Österreich, Wien Klubobmann, Freiheitliche Partei Österreich, Wien Mitglied, ERP-Kreditprüfungskommission, Austria Wirtschaftsservice GmbH, Wien
1986
1992-1995
1993
1995-1996
1994-2007
seit 1998
1999
2004
2004-2010
seit 2004
seit 2004
2004-2009
seit 2008

Julia FUCHS

Studentin, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt

Schülerin, HLW Freizeitwirtschaft und Wellness, BBS Rohrbach Studentin, Prozessmanagement Gesundheit, FH OÖ Campus Steyr Praktikantin, Bundesministerium für Gesundheit, Wien
2003-2008
2008-2011
2011

Dipl.-Ing. Dr. techn. MA Alexia FÜRNKRANZ-PRSKAWETZ

Professor, Mathematical Economics, Vienna University of Technology, Vienna

Diploma, Technical Mathematics, Vienna University of Technology, Vienna Fulbright Scholar, M.A. in Economics, University of Chicago Doctorate, Technical Mathematics, Vienna University of Technology, Vienna Research Assistant, ÖAW - Austrian Academy of Sciences and Vienna University of Technology, Vienna Habilitation, Venia in "Population Economics and Applied Econometrics" Max Kade Post-Doctorate, University of California, Berkeley Head of Research Group on Population, Economy and Environment, Max Planck Institute for Demographic Research, Rostock Vienna Institute of Demography, ÖAW - Austrian Academy of Sciences, Vienna Deputy Director, Vienna Institute of Demography, ÖAW - Austrian Academy of Sciences, Vienna Professor, Mathematical Economics, Vienna University of Technology, Vienna Director, Research Training, Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital Head, Institute of Mathematical Methods in Economics, Vienna University of Technology, Vienna Research Associate, IIASA - International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg
1989
1990-1991
1992
1992-1998
1998
1997-1998
1998-2003
2003-2007
since 2003
since 2008
since 2011
2012-2014
since 2013

B.A. Alexander HAGE-AHMED

Student, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt

Schüler, Fachrichtung Informationstechnologie und Informationsmanagement, Bundeshandelsakademie Eisenstadt Student, Bachelorstudienlehrgang Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Fachhochschulstudiengänge Burgenland GmbH, Eisenstadt
2001-2006
2008-2011

BA Claudia KIRCH

Studentin, Masterstudienlehrgang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung, Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt

 Group Branding & Online, Telekom Austria Group, Wien
 Community Management, ambuzzador marketing gmbh, Wien
 Assistenz der Bereichsleitung Finanzierung, Soravia Group, Wien
 Gastronomie, The four crosses, England
 Kinderbetreuung und Unterricht, St. Thomas' and St. Anne's CE Primary School, England
 Administation, Wiener Gebietskrankenkasse, Wien
 Administration, Austrian Airlines, Wien

Dr. Harald PITTERS

Trendforscher und Geschäftsführer, Pitters Trendexpert e.U., Wien

Studium, Universidad Autónoma de Madrid Diplomstudium Rechtswissenschaften, Universität Salzburg Doktoratsstudium Rechtswissenschaften, Universität Salzburg Stagiaire, Amt für amtliche Veröffentlichungen, Abteilung CELEX, Europäische Kommission, Luxemburg INRA Research Assistent, Abteilung Eurobarometer, Europe (European Coordination Office), Brüssel Seniorprojektleiter in der Abteilung Sozial- und Politikforschung, Ipsos Deutschland, Hamburg Leiter, Abteilung Medien- und Sozialforschung, Dr. Karmasin Marktforschung, das österreichische Gallup Institut, Wien
1997
1993-1997
1998-1999
2000
2000
2001-2003
2004-2009
  Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH, Wiener Neustadt
  Dozent für empirische Medienforschung, Fachhochschule Wien, Wien
  Dozent für empirische Sozial-, Medien- und Trendforschung, Hamburg Media School, Hamburg

Dr. Ralf KRONBERGER

Director, Department Finance and Trade Policy, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna

Studies, International Economic Sciences (Master), University of Innsbruck Erasums-Exchange Programme, Universidad de Sevilla Traineeship, Austrian Delegation of Commerce, Caracas Erasmus-Exchange Programme, Catholic University of Leuven Studies, Political Sciences with Selected Courses, University of Innsbruck Ph.D. Programme, Social and Economic Sciences, University of Innsbruck Internship, DG 1B External Relations, European Commission, Brussels Research Stay (six months), Buenos Aires and Montevideo Internship, Inter-American Development Bank/INTAL, Buenos Aires Project Management, Strategic Computer Application in the Service Sector, Department Organisation and Information, Siemens AG Austria, Vienna Project Management, Y2K Support, Merrill Lynch Investment Bank Limited, Vienna Research Department, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna Fiscal and Trade Policy Department, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna Part-Time Lecturer, WU (Vienna University of Economics and Business); University of Applied Sciences, Wiener Neustadt and University of Applied Sciences bfi, Vienna
1989-1996
1992-1993
1993
1993-1994
1995-1997
1996-2001
1996
1996
1996-1997
1998-1999
1999-2000
2000-2001
2001-2005
since 2002

Perspectives

show timetable