to Content
Header Image

Faith and Science

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Cardinal; Archbishop, Archdiocese of Vienna
Vorsitzender, Rat für Forschung und Technologieentwicklung der Österreichischen Bundesregierung, Wien Chair

Dr. Christoph SCHÖNBORN

Cardinal; Archbishop, Archdiocese of Vienna

 Studien in Walberberg bei Bonn (Philosophie und Theologie) und Le Saulchoir (Theologie), an der Universität Wien (Philosophie und Psychologie), an der Ecole Practique des Hautes Etudes, Sorbonne (Christianisme Byzantine et Slave) sowie am Institut Catholique in Paris (Theologie)
1963 Eintritt in den Dominikanerorden
 Doktorat in Theologie (Promotion 1974 in Paris)
1970 Priesterweihe in Wien
1973-1975 Studentenseelsorger an der Grazer Hochschulgemeinde
1976 Ao. Univ.-Prof. für Dogmatik an der Universität Fribourg (Schweiz)
1981-1991 O. Univ.-Prof. für Dogmatik ebenda
seit 1980 Mitglied der Internationalen Theologenkommission
seit 1984 Mitglied des Stiftungsfonds "Pro Oriente"
1987-1992 Sekretär der Redaktions-Kommission für den Katechismus der Katholischen Kirche
1991 Bischofsweihe im Dom zu St. Stephan in Wien
seit 1995 Erzbischof von Wien
1998 zum Kardinal kreiert
seit 1998 Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz

Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. Knut CONSEMÜLLER

Vorsitzender, Rat für Forschung und Technologieentwicklung der Österreichischen Bundesregierung, Wien

1961-1966 Student der Eisenhüttenkunde, Rheinisch Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH), Abschluss: Dipl.-Ing.
  Zur gleichen Zeit Student des Wirtschaftswissenschaftlichen Aufbaustudiums, RWTH Aachen und Uni-Köln, Abschluss: Dipl.-Wirtsch.-Ing.
1966-1969 Doktorand und wissenschaftlicher Assistent, Eisenhüttenkunde-Institut, Rheinisch-Westfaelische Technische Hochschule Aachen (RWTH Aachen), Abschluss: Dr.-Ing.
1969-1989 Beschäftigt in Firmen des Hoesch-Konzerns (später Estel-Hoesch-Hoogovens NV) in Dortmund (D) und Nimwegen (NL)
seit 1980 Technisches Vorstandsmitglied, Hoesch Stahl AG
1976-1984 Mitglied, Technologie-Beirat des Bundesminister für Forschung und Technologie, Bonn (D)
1980-1989 Mitglied, Vorstände der technischen und wissenschaftlichen berufsständischen Verbände und Vereinigungen
1989-1991 Direktor, Strategie- und Technologieplanung, VA Stahl AG, Linz (A)
1991 Bestellung zum Vorstandsmitglied, Böhler-Uddeholm AG
1997 Erlangung der Österreichischen Staatsbürgerschaft
2000 Ernennung zum Vorsitzenden, Rat für Forschung und Technologieentwicklung der Österreichischen Bundesregierung
2001-2005 Vorsitzender, Eisenhütte Österreich/ASMET
2005 Wiederwahl zum Vorsitzenden, Rat für Forschung und Technologieentwicklung der Österreichischen Bundesregierung

Technology Forum

show timetable

24.08.2006

10:00 - 12:00Technology Brunch sponsored by Tiroler ZukunftsstiftungSocial
11:00 - 22:00Presentation CD-Laboratory "Biomechanics in skiing"Culture
13:00 - 13:30Welcome by the OrganisersPlenary
13:30 - 14:00Welcome StatementsPlenary
14:00 - 15:00OriginsPlenary
15:30 - 17:30Competition for TalentPlenary
19:00 - 20:15Research at the Cutting EdgePlenary
20:15 - 21:30Science and Research Models and Best PracticePlenary
21:30 - 23:30Evening Reception sponsored by Alcatel AustriaSocial

25.08.2006

09:00 - 18:00Junior AlpbachBreakout
09:00 - 15:00Working Group 01: Science and Technology in Sport: Challenge for Industry and Benefit for PeopleBreakout
09:00 - 15:00Working Group 02: Technology Transfer: the Motor for Developing LocationsBreakout
09:00 - 15:00Working Group 03: Convergence and Complexity in TechnologyBreakout
09:00 - 15:00Working Group 04: Convergence and Excellence in ScienceBreakout
09:00 - 15:00Working Group 05: Innovative Telematics Systems in Intermodal TransportBreakout
09:00 - 15:00Working Group 06: Changes in Technology and Natural Sciences - Is Our Tertiary Education System Still Up to Date?Breakout
09:00 - 15:00Working Group 07: High-performance Materials from Nature as an Opportunity for Economic GrowthBreakout
09:00 - 15:00Working Group 08: The Reassuring HabitatBreakout
09:00 - 15:00Working Group 09: Energy Security - the Case of Hydro CarbonsBreakout
16:00 - 17:15Convergence and Complexity in Science and TechnologyPlenary
17:15 - 18:00Faith and SciencePlenary
19:00 - 20:00Atom and Eve - an Alpbach MinioperaCulture
20:00 - 23:30Reception sponsored by the Province of Lower AustriaSocial

26.08.2006

09:00 - 10:00Energy and SecurityPlenary
10:00 - 10:30Alpbach 2006 - Resumée Junior AlpbachPlenary
11:00 - 12:30Science and DemocracyPlenary
12:30 - 13:30The Universe is a Strange PlacePlenary
13:30 - 14:30Farewell Reception sponsored by Microsoft AustriaSocial